Martin Brasser

Martin Brasser

Philosoph, Theologe


«Der Mensch kann auf dreierlei Wegen klug werden: durch Nachdenken, das ist der edelste, durch Nachahmen, das ist der einfachste, und durch Erfahrung, das ist der bitterste.» Konfuzius

Faszination

An seinem Spezialgebiet fasziniert Martin, dass er philosophisches Denken in die Führungspraxis einbringen kann.

Werdegang und Expertise

Martin startete seine Karriere als Assistent am Philosophischen Seminar der Universität Luzern bevor er dann 2001 die Bereichsleitung an der dortigen Zentral- und Hochschulbibliothek übernahm.

Es war die Verbindung von Philosophie und Management, die Martin Brasser so faszinierte, dass er während 10 Jahren die Geschicke des MAS Philosophie+ Management an der Universität Luzern leitete.

Seit 2008 ist er Inhaber seiner eigenen Beratungsfirma und darüber hinaus als Dozent für Ethik an der Hochschule Luzern Wirtschaft tätig.

Was Martin in seiner Expertise auszeichnet ist sein didaktisches Geschick, komplexe Gedankengänge ohne Verlust an Essenz auf den Punkt zu bringen.

Persönliches

Martin liest viel und sucht einen sportlichen Ausgleich im Rudern.
Martin Brasser bei Q
Philosophie und Führung

Führung denken
Philosophie und Führung
Was hat Führung mit Philosophie zu tun? Was kann man daraus lernen?

Seminar «Philosophie und Führung»