Executive Sparring «Einfluss & Souveränität»
Executive Sparring «Einfluss & Souveränität»

Topmanager wie CEOs, CFOs und Verwaltungsräte sind wie Spitzensportler: Sie erleben täglich herausfordernde Situationen. Während über 90% ihrer Zeit sind Spitzensportler am trainieren. Sie versuchen dadurch, ihre Leistung zu verbessern, um sich so optimal auf den Wettkampf vorzubereiten.

Spitzenmanager haben zwar eine ähnliche Leistungsherausforderung, sie bereiten sich aber kaum auf den «Wettkampf» vor. Meistens sind sie stark ins aktionsgetriebene Tagesgeschäft eingebunden. Selten nehmen sie sich Zeit, um aus sicherer Distanz die Wirksamkeit des eigenen Tuns zu reflektieren.
Topmanager wie CEOs, CFOs und Verwaltungsräte sind wie Spitzensportler: Sie erleben täglich herausfordernde Situationen. Während über 90% ihrer Zeit sind Spitzensportler am trainieren. Sie versuchen dadurch, ihre Leistung zu verbessern, um sich so optimal auf den Wettkampf vorzubereiten.

Spitzenmanager haben zwar eine ähnliche Leistungsherausforderung, sie bereiten sich aber kaum auf den «Wettkampf» vor. Meistens sind sie stark ins aktionsgetriebene Tagesgeschäft eingebunden. Selten nehmen sie sich Zeit, um aus sicherer Distanz die Wirksamkeit des eigenen Tuns zu reflektieren.
Topmanagement Coaching<br/>Executives, C-Level
Q-Evolution
 

Fokus «Topmanagement Sparring»
Fokus «Topmanagement Sparring»

Themenschwerpunkte

  • Big Picture, Legacy: Was ist mir als CXO persönlich wirklich wichtig?
  • Souveränität, Macht, Auftritt: Wie verwirkliche ich meine Werte und Vorstellungen?
  • Politik: Wie positioniere ich mich gegenüber Stakeholdern und VR?

Persönlicher Nutzen

  • Sie reflektieren sich, Ihre Werte und Ihre Rolle
  • Sie entwickeln bezüglich anstehenden Entscheidungen zieldienliche Optionen
  • Sie entwickeln konkrete strategische Umsetzungspläne

Themenschwerpunkte

  • Big Picture, Legacy: Was ist mir als CXO persönlich wirklich wichtig?
  • Souveränität, Macht, Auftritt: Wie verwirkliche ich meine Werte und Vorstellungen?
  • Politik: Wie positioniere ich mich gegenüber Stakeholdern und VR?

Persönlicher Nutzen

  • Sie reflektieren sich, Ihre Werte und Ihre Rolle
  • Sie entwickeln bezüglich anstehenden Entscheidungen zieldienliche Optionen
  • Sie entwickeln konkrete strategische Umsetzungspläne

Inhalt «Topmanagement Sparring»
Inhalt «Topmanagement Sparring»

Man sieht nicht, was man nicht sieht!

Ein Executive Sparringspartner steht, anders als die üblichen Gesprächspartner des Managers, außerhalb des Systems und ist weder vernetzt noch karriereabhängig von seinem Auftraggeber. Erst mit dieser Unabhängigkeit ist es möglich, ein Feedbackgeber und Reflexionspartner auf Augenhöhe zu sein.

Big Picture, Distanz, «Stallgeruch»

Ein Topmanagement Sparringspartner war selbst Manager auf höchster Stufe. Seine Erfahrung ist dabei eine Perspektive, und kann als Ressource genutzt werden.

Im ganzen Prozess ist der Executive Sparringspartner jedoch kein allwissender Guru, sondern ein Partner i.S. eines «Sounding Board», der von Außen Muster erkennt und Feedback bezüglich seiner Beobachtungen geben kann. Dabei entsteht ein kreatives Klima der Entwicklung der eigenen Potentialität.

Erhöhung der Freiheitsgrade - Flexibilität gewinnt!

Gemeinsam wird eine ganzheitliche Sicht auf die anstehenden unternehmerischen Führungsherausforderungen entwickelt. Darauf aufbauend werden mögliche Optionen mit den jeweiligen Konsequenzen «durchgespielt» und reflektiert. Durch diesen Prozess des «Distanz-gewinnens» erhöht sich die Flexibilität des Klienten signifikant.

Was zeichnet Executive Sparring aus?

Executive Sparring für Topmanager gibt es nicht von der Stange und läuft anders ab, als das klassischen Businesscoaching. Es ist viel spezifischer auf die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen des Klienten zugeschnitten. 

Der Executive Coach passt sich dabei nicht nur den effektiven Herausforderungen sondern auch den zeitlichen Möglichkeiten seines Klienten maximal an und entwickelt jeweils ein hochindvidiuelles Programm.

Mögliche Themen

  • Weiterentwicklung der persönlichen, beruflichen Vision
  • Reflexion der eigenen Werte: Was ist mir wirklich wichtig? Wofür stehe ich ein?
  • Entscheidungssparring bei komplexen Fragen
  • Umgang mit Macht und Einfluss
  • Work-Life-Balance: Souveränität und Flow statt Anstrengung und Überzeit
  • Interne und externe Positionierung, Rollenklarheit, Auftritt vor dem VR

Man sieht nicht, was man nicht sieht!

Ein Executive Sparringspartner steht, anders als die üblichen Gesprächspartner des Managers, außerhalb des Systems und ist weder vernetzt noch karriereabhängig von seinem Auftraggeber. Erst mit dieser Unabhängigkeit ist es möglich, ein Feedbackgeber und Reflexionspartner auf Augenhöhe zu sein.

Big Picture, Distanz, «Stallgeruch»

Ein Topmanagement Sparringspartner war selbst Manager auf höchster Stufe. Seine Erfahrung ist dabei eine Perspektive, und kann als Ressource genutzt werden.

Im ganzen Prozess ist der Executive Sparringspartner jedoch kein allwissender Guru, sondern ein Partner i.S. eines «Sounding Board», der von Außen Muster erkennt und Feedback bezüglich seiner Beobachtungen geben kann. Dabei entsteht ein kreatives Klima der Entwicklung der eigenen Potentialität.

Erhöhung der Freiheitsgrade - Flexibilität gewinnt!

Gemeinsam wird eine ganzheitliche Sicht auf die anstehenden unternehmerischen Führungsherausforderungen entwickelt. Darauf aufbauend werden mögliche Optionen mit den jeweiligen Konsequenzen «durchgespielt» und reflektiert. Durch diesen Prozess des «Distanz-gewinnens» erhöht sich die Flexibilität des Klienten signifikant.

Was zeichnet Executive Sparring aus?

Executive Sparring für Topmanager gibt es nicht von der Stange und läuft anders ab, als das klassischen Businesscoaching. Es ist viel spezifischer auf die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen des Klienten zugeschnitten. 

Der Executive Coach passt sich dabei nicht nur den effektiven Herausforderungen sondern auch den zeitlichen Möglichkeiten seines Klienten maximal an und entwickelt jeweils ein hochindvidiuelles Programm.

Mögliche Themen

  • Weiterentwicklung der persönlichen, beruflichen Vision
  • Reflexion der eigenen Werte: Was ist mir wirklich wichtig? Wofür stehe ich ein?
  • Entscheidungssparring bei komplexen Fragen
  • Umgang mit Macht und Einfluss
  • Work-Life-Balance: Souveränität und Flow statt Anstrengung und Überzeit
  • Interne und externe Positionierung, Rollenklarheit, Auftritt vor dem VR

Zielgruppe & Philosophie
Zielgruppe & Philosophie

An wen richtet sich das Coaching?

Unternehmer, Topmanager und Geschäftsleitungsmitglieder, die offen und bereit sind, sich mit viel Mut und Engagement auf dem Weg zu noch mehr Professionalität und Souveränität zu begeben.

Die Q-Philosophie

Q-Coaches verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit dem Klienten eine Lern- und Entwicklungsreise gestalten.

An wen richtet sich das Coaching?

Unternehmer, Topmanager und Geschäftsleitungsmitglieder, die offen und bereit sind, sich mit viel Mut und Engagement auf dem Weg zu noch mehr Professionalität und Souveränität zu begeben.

Die Q-Philosophie

Q-Coaches verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit dem Klienten eine Lern- und Entwicklungsreise gestalten.

Anderer Fokus

Je nach Ausgangslage und Bedürfnis empfehlen wir ein anders Setting.

Neu als Executive - Ankommen im Topmanagement
Dieses Transition Coaching richtet sich an «neue» CXOs wie CEO, CFO, CIO, welche an der Spitze des Unternehmens gut «ankommen» wollen.

Transition Coaching «Neu als CXO»

Executive Sparringspartner

 David, MLaw & MM, Executive Coaching & Sparringspartner

David Kaspar

MLaw & MM, Executive Coaching & Sparringspartner

«Man kann nicht dem Wind befehlen - Aber man kann Segel setzen!»

Faszination

Neben seiner Tätigkeit als Coach & Sparringpartner von Unternehmern und  (Top-) Managern ist David an vier Firmen als Investor & Partner beteiligt und führt diese zusammen mit seinen Geschäftspartnern.

Mit «Q» gehört er selbst zu den «Digitalen Pionieren» im Markt und setzte eine innovative Plattform-Idee erfolgreich in die Praxis um.

Die verschiedenen Rollen mit den daraus gewonnen unterschiedlichen Perspektiven faszinieren ihn und zeichnet die Qualität seiner Arbeit aus!

Werdegang und Expertise

Zusätzlich zu seinem Studium der Rechte investierte David parallel zu diversen Coaching- und Trainingsausbildungen Zeit in ein postgraduales 5-semestriges «Coaching-orientierten Studium» in Psychologie, Philosophie, BWL und Negotiation (Uni Bern, Hochschule St. Gallen, HSG, Harvard University).

Persönliches

David ist verheiratet, hat 2 Kinder, ist begeisterter Bergsteiger, liebt Käse, Whisky und Wein (Somelier Maître Fromager), liest viel, lacht gerne, joggt nur aus Vernunftgründen und praktiziert mit großer Faszination seit über 10 Jahren täglich Zen.
«Man kann nicht dem Wind befehlen - Aber man kann Segel setzen!»

Faszination

Neben seiner Tätigkeit als Coach & Sparringpartner von Unternehmern und  (Top-) Managern ist David an vier Firmen als Investor & Partner beteiligt und führt diese zusammen mit seinen Geschäftspartnern.

Mit «Q» gehört er selbst zu den «Digitalen Pionieren» im Markt und setzte eine innovative Plattform-Idee erfolgreich in die Praxis um.

Die verschiedenen Rollen mit den daraus gewonnen unterschiedlichen Perspektiven faszinieren ihn und zeichnet die Qualität seiner Arbeit aus!

Werdegang und Expertise

Zusätzlich zu seinem Studium der Rechte investierte David parallel zu diversen Coaching- und Trainingsausbildungen Zeit in ein postgraduales 5-semestriges «Coaching-orientierten Studium» in Psychologie, Philosophie, BWL und Negotiation (Uni Bern, Hochschule St. Gallen, HSG, Harvard University).

Persönliches

David ist verheiratet, hat 2 Kinder, ist begeisterter Bergsteiger, liebt Käse, Whisky und Wein (Somelier Maître Fromager), liest viel, lacht gerne, joggt nur aus Vernunftgründen und praktiziert mit großer Faszination seit über 10 Jahren täglich Zen.

 Thomas, Lic.oec.publ. Uni Zürich, Professional Certified Coach

Thomas Freitag

Lic.oec.publ. Uni Zürich, Professional Certified Coach

What you focus on expands.

Faszination, Passion

Ich bin für Executives ein versierter Sparring-Partner auf Augenhöhe. Meine ganzheitliche Sicht auf unternehmerische Herausforderungen hilft, die richtigen Fragen zu stellen und eine gute Balance zwischen Kreativität und gesundem Menschenverstand in Lösungsansätzen zu finden. Meine Kunden kommen aus zahlreichen Branchen und Kulturkreisen, was mir täglich Inspiration und breite Erfahrung bringt.

Werdegang, Expertise

1965 geboren in eine einfache intakte Familie, war ich rasch selbstverantwortlich unterwegs. Parallel zu meiner ersten Führungsposition in der Airline-Industrie machte ich mein Master Degree in BWL sowie Arbeits- und Organisationspsychologie (lic.oec.publ.) an der Universität Zürich.

Nach einem Abstecher in die Finanzbranche entwickelte ich mich zum Change-Experten in einem weltweit führenden Beratungsunternehmen. In internationalen Strategie- Prozess- und Technologieprojekten faszinierte mich in meiner Arbeit die Befähigung und Motivation der Menschen in anspruchsvollem Stakeholder-Umfeld. 2003 gründete ich mein eigenes Unternehmen. Ich unterstütze Organisationsentwicklungs-Prozesse zahlreicher Kunden.

Als Verwaltungsratspräsident steuerte ich den Turnaround und die M&A-Phase einer mittelgrossen Unternehmung. Weiter bin ich Professional Certified Coach (PCC), ICF und Faculty in Leadership- Programmen führender Business Schools. Ich arbeite in Deutsch, Englisch und mündlich auch in Französisch.

Persönliches

Ich denke und spreche schnell, fordere von meinen Kunden Fokus und Mut und gelte als dynamisch und in vieler Hinsicht jung geblieben. Als Familienvater lebe ich mit meiner Frau und 2 Söhnen in der Stadt Zürich. Kraft schöpfe ich sportlich auf Velos, Yogamatte und beim wöchentlichen Reiten.
What you focus on expands.

Faszination, Passion

Ich bin für Executives ein versierter Sparring-Partner auf Augenhöhe. Meine ganzheitliche Sicht auf unternehmerische Herausforderungen hilft, die richtigen Fragen zu stellen und eine gute Balance zwischen Kreativität und gesundem Menschenverstand in Lösungsansätzen zu finden. Meine Kunden kommen aus zahlreichen Branchen und Kulturkreisen, was mir täglich Inspiration und breite Erfahrung bringt.

Werdegang, Expertise

1965 geboren in eine einfache intakte Familie, war ich rasch selbstverantwortlich unterwegs. Parallel zu meiner ersten Führungsposition in der Airline-Industrie machte ich mein Master Degree in BWL sowie Arbeits- und Organisationspsychologie (lic.oec.publ.) an der Universität Zürich.

Nach einem Abstecher in die Finanzbranche entwickelte ich mich zum Change-Experten in einem weltweit führenden Beratungsunternehmen. In internationalen Strategie- Prozess- und Technologieprojekten faszinierte mich in meiner Arbeit die Befähigung und Motivation der Menschen in anspruchsvollem Stakeholder-Umfeld. 2003 gründete ich mein eigenes Unternehmen. Ich unterstütze Organisationsentwicklungs-Prozesse zahlreicher Kunden.

Als Verwaltungsratspräsident steuerte ich den Turnaround und die M&A-Phase einer mittelgrossen Unternehmung. Weiter bin ich Professional Certified Coach (PCC), ICF und Faculty in Leadership- Programmen führender Business Schools. Ich arbeite in Deutsch, Englisch und mündlich auch in Französisch.

Persönliches

Ich denke und spreche schnell, fordere von meinen Kunden Fokus und Mut und gelte als dynamisch und in vieler Hinsicht jung geblieben. Als Familienvater lebe ich mit meiner Frau und 2 Söhnen in der Stadt Zürich. Kraft schöpfe ich sportlich auf Velos, Yogamatte und beim wöchentlichen Reiten.