Transition Coaching «Neu als Executive»
Transition Coaching «Neu als Executive»

Sie stehen plötzlich an der Spitze: als CEO, CFO oder CIO eines Unternehmens oder als Leiter einer Business Unit. Politik spielt ab jetzt eine gewisse Rolle, sie sind stark exponiert und zunehmend allein bei Entscheidungen. Dabei erleben Sie neue Herausforderungen im Inneren Ihrer Organisation und am Markt.

Nun haben Sie Entscheidungsspielraum, Macht und Einfluss. Und Sie suchen eine externe Unterstützung für Ihren Start. In dieser Situation begleiten wir Sie!
Sie stehen plötzlich an der Spitze: als CEO, CFO oder CIO eines Unternehmens oder als Leiter einer Business Unit. Politik spielt ab jetzt eine gewisse Rolle, sie sind stark exponiert und zunehmend allein bei Entscheidungen. Dabei erleben Sie neue Herausforderungen im Inneren Ihrer Organisation und am Markt.

Nun haben Sie Entscheidungsspielraum, Macht und Einfluss. Und Sie suchen eine externe Unterstützung für Ihren Start. In dieser Situation begleiten wir Sie!
Topmanagement Coaching<br/>Executives, C-Level
Q-Evolution
 

Transition Coaching «Neu im Topmanagement»
Transition Coaching «Neu im Topmanagement»

Themenschwerpunkte

  • Gestaltung der neuen Rolle
  • Plan: Vorbereitung, Ziele, Aktivitäten
  • Strategie: Entwicklung eines strategischen Umsetzungsplanes

Persönlicher Nutzen

  • Sie gehen vorbereitet in die neue Rolle
  • Sie gehen mit schwierigen Situationen konstruktiv um
  • Sie gewinnen das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter, Peers und VR

Themenschwerpunkte

  • Gestaltung der neuen Rolle
  • Plan: Vorbereitung, Ziele, Aktivitäten
  • Strategie: Entwicklung eines strategischen Umsetzungsplanes

Persönlicher Nutzen

  • Sie gehen vorbereitet in die neue Rolle
  • Sie gehen mit schwierigen Situationen konstruktiv um
  • Sie gewinnen das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter, Peers und VR

Transition Coaching «Neu im Topmanagement»
Transition Coaching «Neu im Topmanagement»

Persönliche Entwicklung

Führung kommt zu allererst von Innen. Erfolgreiche Veränderung beruht auf innerer Transformation. Ihr Executive Coach kennt aus eigener Erfahrung die Herausforderungen als Unternehmer und Leader.

Die Rolle des Coaches im Transformationsprozess

Als Sparring-Partner begleitet er Sie einfühlsam auf Ihrem Weg. Er hört zu, stellt Fragen und bringt - als Ressource - auch seine Perspektive ein.

Wichtig: Die Verantwortung für Inhalt und Ergebnisse des Coachings verbleibt bei Ihnen. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe. Und es geht darum, Leadership mit Ihrem Herzen, Ihrer Intuition und Leidenschaft zu verbinden. Sie haben einen Begleiter auf Augenhöhe, der Ihnen ohne eigene Agenda ein Spiegel ist!

Woran werden Sie typischerweise arbeiten?

In Ihrer bisherigen Karriere haben Sie Herausforderungen bewältigt und besondere Erfolge erzielt. Jetzt machen Sie sich Ihre Stärken bewusst und bauen darauf auf! Folgende Themen werden in Ihrem Onboarding Programm im Vordergrund stehen.

Unternehmerisches Denken und Handeln

  • Wie durchdringen Sie rasch das neue Geschäft?
  • Welche Vision und Strategie werden Sie verfolgen?
  • Wie bewältigen Sie die Risiken Ihres Handelns?

Leadership

  • Wie strukturieren und führen Sie Ihre Verantwortungsbereiche?
  • Wo sehen Sie Ihre Kernaufgabe?
  • Wie entwickeln und unterstützen Sie die Menschen in Ihrem Umfeld?

Persönliche Stabilität

  • Wie gestalten Sie Ihre Präsenz nach Innen und Aussen?
  • Wie sorgen Sie für Ihre persönliche Balance in einem Leben voller Veränderungen?
  • Was ist Ihr persönlicher Nutzen?

Persönliche Entwicklung

Führung kommt zu allererst von Innen. Erfolgreiche Veränderung beruht auf innerer Transformation. Ihr Executive Coach kennt aus eigener Erfahrung die Herausforderungen als Unternehmer und Leader.

Die Rolle des Coaches im Transformationsprozess

Als Sparring-Partner begleitet er Sie einfühlsam auf Ihrem Weg. Er hört zu, stellt Fragen und bringt - als Ressource - auch seine Perspektive ein.

Wichtig: Die Verantwortung für Inhalt und Ergebnisse des Coachings verbleibt bei Ihnen. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe. Und es geht darum, Leadership mit Ihrem Herzen, Ihrer Intuition und Leidenschaft zu verbinden. Sie haben einen Begleiter auf Augenhöhe, der Ihnen ohne eigene Agenda ein Spiegel ist!

Woran werden Sie typischerweise arbeiten?

In Ihrer bisherigen Karriere haben Sie Herausforderungen bewältigt und besondere Erfolge erzielt. Jetzt machen Sie sich Ihre Stärken bewusst und bauen darauf auf! Folgende Themen werden in Ihrem Onboarding Programm im Vordergrund stehen.

Unternehmerisches Denken und Handeln

  • Wie durchdringen Sie rasch das neue Geschäft?
  • Welche Vision und Strategie werden Sie verfolgen?
  • Wie bewältigen Sie die Risiken Ihres Handelns?

Leadership

  • Wie strukturieren und führen Sie Ihre Verantwortungsbereiche?
  • Wo sehen Sie Ihre Kernaufgabe?
  • Wie entwickeln und unterstützen Sie die Menschen in Ihrem Umfeld?

Persönliche Stabilität

  • Wie gestalten Sie Ihre Präsenz nach Innen und Aussen?
  • Wie sorgen Sie für Ihre persönliche Balance in einem Leben voller Veränderungen?
  • Was ist Ihr persönlicher Nutzen?

Zielgruppe

An wen richtet sich das Coaching?

Führungskräfte und Unternehmer, die sich mit den Herausforderungen ihrer neuen Funktion und Rolle differenziert auseinander setzen und die bereit sind, sich auf dem Weg zu professioneller Veränderung mit Mut und Engagement selbst zu begegnen.

Die Q-Philosophie

Q-Coaches verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit dem Coachee eine Lern- und Entwicklungsreise gestalten.

An wen richtet sich das Coaching?

Führungskräfte und Unternehmer, die sich mit den Herausforderungen ihrer neuen Funktion und Rolle differenziert auseinander setzen und die bereit sind, sich auf dem Weg zu professioneller Veränderung mit Mut und Engagement selbst zu begegnen.

Die Q-Philosophie

Q-Coaches verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit dem Coachee eine Lern- und Entwicklungsreise gestalten.

Anderer Fokus & Alternativen

Je nach Ausgangslage und Bedürfnis empfehlen wir ein anders Setting. Als Start des ganzen Prozesses kann auch ein Einzelassessment in Betracht gezogen werden.

Neuer Job - Erste 100 Tage
Dieses Einzelcoaching richtet sich an «neue» Führungskräfte, die sich spezfisch auf ihre Führungsaufgabe vorbereiten wollen.

Führungskräfte Coaching «Erste 100 Tage»
Leadership Coaching - Fokus, Skills, Performance
Leadership Coaching richtet sich an erfahrenere Führungskräfte des Middle Managements, die ihre Skills & Performance verbessern wollen.

Einzelcoaching «Leadership Coaching»
Executive Sparring - Souveränität, Einfluss, Poltik
Executive Sparring richtet sich an Topmanager (C-Level, Executives) und Unternehmer, welche Ihre Souveränität weiterentwickeln wollen.

1to1 «Executive Sparring»

Executive Coach & Sparringpartner

 Ernst, Dr. rer. pol. & Dipl. Bauingenieur, Master Certified Coach

Ernst Bechinie

Dr. rer. pol. & Dipl. Bauingenieur, Master Certified Coach

«Connecting Business and Soul!»

Faszination

Ich bin immer wieder begeistert von der Kreativität, dem Engagement und dem Mut von Menschen, die bewusst diesen bereichernden Weg der professionellen und persönlichen Weiterentwicklung gehen. Es erfüllt mich mit Dankbarkeit und Freude dabei ein Begleiter sein zu dürfen. Und ich erlebe in diesen Momenten von tiefer Verbundenheit mit Anderen, mich ständig selbst neu zu sehen.

Werdegang und Expertise

Nach meinem Studium in Wien (Dipl.Ing. Bauwesen, Doktorat in Staatswissenschaften) habe ich nach Lehrjahren in einem Wirtschaftsforschungs-Institut in Deutschland bei einer internationalen Consulting Firma angeheuert. Dort bin ich relativ schnell zum Partner aufgestiegen mit Verantwortung für eine Business Unit und europäische Organisations- und HR-Projekte.

Danach habe ich zusammen Partnern eine eigene Beratungsfirma in Frankfurt gegründet und zum Erfolg geführt. Unsere Themen: Strategie-Beratung, Organisations-Entwicklung sowie Einführung von HR-Prozessen. Nach 20 Jahren haben wir die Gesellschaft an PwC verkauft.

Als Master Certified Coach der International Coach Federation (ICF) in der Schweiz unterstütze ich seit 15 Jahren Unternehmer, Executives und Professionals. Ausserdem war es mir ein Anliegen als Mitglied des ICF Boards in der Schweiz zur Weiterentwicklung des Coaching beizutragen. Heute unterstütze ich als Assessor von ICF jüngere Coachs bei deren Zertifizierung. 


Persönliches

Ich bin Vater und Grossvater, Schweizer Bürger mit österreichschen Wurzeln und weiterhin professionell mit Deutschland verbunden. Als zertifizierter Yoga-Lehrer geniesse ich zur Stabilisierung meine eigene «Medizin». Und ich bin begeisterter Wanderer in den Schweizer Bergen, liebe (österreichische) klassische Musik und American Jazz.

«Connecting Business and Soul!»

Faszination

Ich bin immer wieder begeistert von der Kreativität, dem Engagement und dem Mut von Menschen, die bewusst diesen bereichernden Weg der professionellen und persönlichen Weiterentwicklung gehen. Es erfüllt mich mit Dankbarkeit und Freude dabei ein Begleiter sein zu dürfen. Und ich erlebe in diesen Momenten von tiefer Verbundenheit mit Anderen, mich ständig selbst neu zu sehen.

Werdegang und Expertise

Nach meinem Studium in Wien (Dipl.Ing. Bauwesen, Doktorat in Staatswissenschaften) habe ich nach Lehrjahren in einem Wirtschaftsforschungs-Institut in Deutschland bei einer internationalen Consulting Firma angeheuert. Dort bin ich relativ schnell zum Partner aufgestiegen mit Verantwortung für eine Business Unit und europäische Organisations- und HR-Projekte.

Danach habe ich zusammen Partnern eine eigene Beratungsfirma in Frankfurt gegründet und zum Erfolg geführt. Unsere Themen: Strategie-Beratung, Organisations-Entwicklung sowie Einführung von HR-Prozessen. Nach 20 Jahren haben wir die Gesellschaft an PwC verkauft.

Als Master Certified Coach der International Coach Federation (ICF) in der Schweiz unterstütze ich seit 15 Jahren Unternehmer, Executives und Professionals. Ausserdem war es mir ein Anliegen als Mitglied des ICF Boards in der Schweiz zur Weiterentwicklung des Coaching beizutragen. Heute unterstütze ich als Assessor von ICF jüngere Coachs bei deren Zertifizierung. 


Persönliches

Ich bin Vater und Grossvater, Schweizer Bürger mit österreichschen Wurzeln und weiterhin professionell mit Deutschland verbunden. Als zertifizierter Yoga-Lehrer geniesse ich zur Stabilisierung meine eigene «Medizin». Und ich bin begeisterter Wanderer in den Schweizer Bergen, liebe (österreichische) klassische Musik und American Jazz.