Mentaltraining - Persönliches Potential abrufen
Mentaltraining - Persönliches Potential abrufen

Damit Sie in Drucksituationen das eigene Leistungspotential voll ausschöpfen und sich im Moment des Wettkampfes auf das Wesentliche konzentrieren können, integrieren Spitzensportler sportpsychologische Erkenntnisse.

Die so genannten mentalen Selbststeuerungstechniken werden in diesem Training dem beruflichen Kontext von Führungskräften angepasst. So, dass nicht nur Top-Athleten, sondern auch «Top-Führungskräfte» lernen können, in Drucksituationen ihr volles Leistungspotential abzurufen.
Damit Sie in Drucksituationen das eigene Leistungspotential voll ausschöpfen und sich im Moment des Wettkampfes auf das Wesentliche konzentrieren können, integrieren Spitzensportler sportpsychologische Erkenntnisse.

Die so genannten mentalen Selbststeuerungstechniken werden in diesem Training dem beruflichen Kontext von Führungskräften angepasst. So, dass nicht nur Top-Athleten, sondern auch «Top-Führungskräfte» lernen können, in Drucksituationen ihr volles Leistungspotential abzurufen.
Specials<br/>Inspirierend anders
Q-Evolution
 

Fokus «Mentaltraining - Persönliches Potential abrufen»
Fokus «Mentaltraining - Persönliches Potential abrufen»

Das Seminar ist praxisorientiert aufgebaut. Die Techniken, Tools und Handlungspläne, welche trainiert werden, sind wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt. Neben theoretischen Inputs, Trainings- und Diskussionssequenzen wird das Programm ergänzt durch illustrative Beispiele aus dem Spitzensport.

Themenschwerpunkte

  • Spitzenleistungen in Drucksituationen
  • Was Führungskräfte von Spitzensportlern lernen können
  • Sportpsychologie im Business, Performance Coaching
  • Fokus: Der Idealee Leistungszustand im Business

Persönlicher Nutzen

  • Sie wissen, wie sie ihren optimalen Leistungszustand finden
  • Sie gehen mit Stresssituationen erfolgreich um
  • Sie können in Drucksituationen abschalten und sich abgrenzen.
  • Sie können sich auf das Wesentliche fokussieren.
Das Seminar ist praxisorientiert aufgebaut. Die Techniken, Tools und Handlungspläne, welche trainiert werden, sind wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt. Neben theoretischen Inputs, Trainings- und Diskussionssequenzen wird das Programm ergänzt durch illustrative Beispiele aus dem Spitzensport.

Themenschwerpunkte

  • Spitzenleistungen in Drucksituationen
  • Was Führungskräfte von Spitzensportlern lernen können
  • Sportpsychologie im Business, Performance Coaching
  • Fokus: Der Idealee Leistungszustand im Business

Persönlicher Nutzen

  • Sie wissen, wie sie ihren optimalen Leistungszustand finden
  • Sie gehen mit Stresssituationen erfolgreich um
  • Sie können in Drucksituationen abschalten und sich abgrenzen.
  • Sie können sich auf das Wesentliche fokussieren.

Zielgruppe

Das Seminar/Training ist für Führungskräfte und Mitarbeiter geeignet, welche einer hohen Arbeitsintensität ausgesetzt sind.

Das Seminar/Training ist für Führungskräfte und Mitarbeiter geeignet, welche einer hohen Arbeitsintensität ausgesetzt sind.

Trainer, Facilitator

 Alain, M.Sc. Sportpsychologie, MAS Coaching

Alain Meyer

M.Sc. Sportpsychologie, MAS Coaching

«What if I fall? Oh, but my darling, what if you fly?»

Faszination und Werdegang

In meiner Spitzensportlerzeit durfte ich viele schöne Momente erleben, ich wurde aber auch immer wieder mit schwierigen Situationen konfrontiert. In Drucksituationen rief ich oftmals nicht mein ganzes Potential ab.

Dies war in diesen Situationen frustrierend. Gegen Ende meiner Karriere gelang es mir immer besser einen guten Umgang mit schwierigen Situationen zu finden. Dieses neue Verhalten und Vorgehen, welches ich mit einem Sportpsychologen erarbeitet habe, stellte bei mir eine wichtige Ressource dar, um überhaupt in Drucksituationen Leistung zu bringen.

Rückblickend betrachtet, waren diese Erfahrungen ein Glücksfall. Ich verstehe in meiner Arbeit die Menschen, welche sich in schwierigen Situationen befinden oder ihre Leistung optimieren wollen und kann mit ihnen zusammen Lösungen entwickeln.

Expertise

Alain kombiniert seine Erfahrung aus dem Spitzensport mit den theoretischen Konzepte seiner Studiengänge in Angewandter Psychologie, Sportpsychologie und Coaching.

Persönliches

Alain ist verheiratet und lebt in Biel nahe am Bielersee. Wasser ist sein Element und gibt ihm die nötige Energie und Gelassenheit für seinen Beruf. Er reist gerne, vor allem nach Mexiko, da seine Frau Mexikanerin ist. Er spielt Gitarre, schwimmt gerne und geniesst es mit Freunden zusammen etwas Gutes zu essen und ein Wein oder ein Bier zu trinken.
«What if I fall? Oh, but my darling, what if you fly?»

Faszination und Werdegang

In meiner Spitzensportlerzeit durfte ich viele schöne Momente erleben, ich wurde aber auch immer wieder mit schwierigen Situationen konfrontiert. In Drucksituationen rief ich oftmals nicht mein ganzes Potential ab.

Dies war in diesen Situationen frustrierend. Gegen Ende meiner Karriere gelang es mir immer besser einen guten Umgang mit schwierigen Situationen zu finden. Dieses neue Verhalten und Vorgehen, welches ich mit einem Sportpsychologen erarbeitet habe, stellte bei mir eine wichtige Ressource dar, um überhaupt in Drucksituationen Leistung zu bringen.

Rückblickend betrachtet, waren diese Erfahrungen ein Glücksfall. Ich verstehe in meiner Arbeit die Menschen, welche sich in schwierigen Situationen befinden oder ihre Leistung optimieren wollen und kann mit ihnen zusammen Lösungen entwickeln.

Expertise

Alain kombiniert seine Erfahrung aus dem Spitzensport mit den theoretischen Konzepte seiner Studiengänge in Angewandter Psychologie, Sportpsychologie und Coaching.

Persönliches

Alain ist verheiratet und lebt in Biel nahe am Bielersee. Wasser ist sein Element und gibt ihm die nötige Energie und Gelassenheit für seinen Beruf. Er reist gerne, vor allem nach Mexiko, da seine Frau Mexikanerin ist. Er spielt Gitarre, schwimmt gerne und geniesst es mit Freunden zusammen etwas Gutes zu essen und ein Wein oder ein Bier zu trinken.