Change & Transformation Programme
Culture Change, Digital Transformation

Die Q «Change & Transformation» Programme richten sich an Unternehmen, die zum Beispiel mit solchen Aussagen konfrontiert werden:

  • «Vertrauen und Zusammenarbeit in der Firma waren auch schon mal besser»
  • «Die letzten Monate haben alles auf den Kopf gestellt. Wie geht es weiter?»
  • «Unsere Führungskultur passt nicht mehr zu unserer Digitalen Strategie»
Die Q «Change & Transformation» Programme richten sich an Unternehmen, die zum Beispiel mit solchen Aussagen konfrontiert werden:

  • «Vertrauen und Zusammenarbeit in der Firma waren auch schon mal besser»
  • «Die letzten Monate haben alles auf den Kopf gestellt. Wie geht es weiter?»
  • «Unsere Führungskultur passt nicht mehr zu unserer Digitalen Strategie»
Change & Transformation<br>Programm & Design
Q-Evolution
 

Fokus «Change & Transformation Programme»
Fokus «Change & Transformation Programme»

  • Change: Begleitung und Unterstützung bei Neuausrichtungen die kulturelle Veränderungsprozesse auslösen wie Turnaround, M&A, schnelles Wachstum und Krise.
  • Transformation: Begleitung und Unterstützung z.B. bei Digitalen Initiativen, welche sich auf die ganze Unternehmens- und Führungskultur auswirken

Blockaden lösen, Potentiale befreien, Performance erzielen!
Programm «Cultural Change, Entwicklung und Transformation»

Unser Verständnis

Jedes Unternehmen ist einzigartig, hat eine eigene Geschichte, seine hoch spezifischen Themen und seine ganz besonderen Herausforderungen.

Jedes Unternehmen ist ein dynamisches System, welches in einer sich stetig ändernden Umwelt lebt und kann als solches als lebender Organismus beschrieben werden.

Wir leben in herausfordenden Zeiten!

In Zeiten dramatischer Veränderungen - wie aktuell die Digitale Transformation - haben diese Organismen natürlicherweise (!) Anpassungsschwierigkeiten.

Manchmal gibt es unentdecktes Potential, manchmal ungesunde Bereiche, manchmal ist der Organismus nach einer Verschmelzung mit einem anderen Organismus gefordert bis überfordert und muss sich neu kalibrieren und organisieren.

Gemeinsame Programm-Entwicklung

Nach dieser Analyse entwickeln wir mit Ihnen zusammen ein zieldienliches Programm, welches in regelmässigen Abständen auf seine Effektivität hin geprüft wird.

build - mesure - learn

Mit dieser Transparenz wissen wir und unsere Kunden jederzeit, auf welcher «Etappe» der «Reise» wir uns befinden und können zieldienliche nächste Schritte definieren.

Unser Verständnis

Jedes Unternehmen ist einzigartig, hat eine eigene Geschichte, seine hoch spezifischen Themen und seine ganz besonderen Herausforderungen.

Jedes Unternehmen ist ein dynamisches System, welches in einer sich stetig ändernden Umwelt lebt und kann als solches als lebender Organismus beschrieben werden.

Wir leben in herausfordenden Zeiten!

In Zeiten dramatischer Veränderungen - wie aktuell die Digitale Transformation - haben diese Organismen natürlicherweise (!) Anpassungsschwierigkeiten.

Manchmal gibt es unentdecktes Potential, manchmal ungesunde Bereiche, manchmal ist der Organismus nach einer Verschmelzung mit einem anderen Organismus gefordert bis überfordert und muss sich neu kalibrieren und organisieren.

Gemeinsame Programm-Entwicklung

Nach dieser Analyse entwickeln wir mit Ihnen zusammen ein zieldienliches Programm, welches in regelmässigen Abständen auf seine Effektivität hin geprüft wird.

build - mesure - learn

Mit dieser Transparenz wissen wir und unsere Kunden jederzeit, auf welcher «Etappe» der «Reise» wir uns befinden und können zieldienliche nächste Schritte definieren.

Warum Q als Partner?
Warum Q als Partner?

Eine einmalige Ressource für Sie

Q als «Digitales Institut» hat gegenüber herkömmlichen Instituten, einen entscheidenden Vorteil: Wir greifen auf ein grosses Netzwerk von herausragenden Q-Facilitatoren mit den unterschiedlichsten Kompetenzen aber dem gleichen Qualitätsverständnis zurück.

Flexible Teams

So kann Q hoch flexible Teams zusammenstellen und diese bedarfsgerecht einsetzen. So kann z.B. als integrativer Bestandteil eines Cultural Change Prozesses parallel dazu ein Leadership Developmant Programm entwickelt und durchgeführt werden.

Diagnostische Kompetenz

Es gehört zur fundamentalen Q-Philosophie, die im ganzen Prozess gemachten Entwicklungsschritte und die dabei erzielte «Business-Performance» zu messen.

Erfolge feiern

Unsere Zielsetzung ist klar: Ihr Unternehmen soll als anpassungsfähiger, lebendiger Organismus erfolgreich werden und bleiben. Q begleitet Sie auf dieser Reise. Nicht nur um Ihre Ziele zu erreichen, sondern um diese zu übertreffen!

Eine einmalige Ressource für Sie

Q als «Digitales Institut» hat gegenüber herkömmlichen Instituten, einen entscheidenden Vorteil: Wir greifen auf ein grosses Netzwerk von herausragenden Q-Facilitatoren mit den unterschiedlichsten Kompetenzen aber dem gleichen Qualitätsverständnis zurück.

Flexible Teams

So kann Q hoch flexible Teams zusammenstellen und diese bedarfsgerecht einsetzen. So kann z.B. als integrativer Bestandteil eines Cultural Change Prozesses parallel dazu ein Leadership Developmant Programm entwickelt und durchgeführt werden.

Diagnostische Kompetenz

Es gehört zur fundamentalen Q-Philosophie, die im ganzen Prozess gemachten Entwicklungsschritte und die dabei erzielte «Business-Performance» zu messen.

Erfolge feiern

Unsere Zielsetzung ist klar: Ihr Unternehmen soll als anpassungsfähiger, lebendiger Organismus erfolgreich werden und bleiben. Q begleitet Sie auf dieser Reise. Nicht nur um Ihre Ziele zu erreichen, sondern um diese zu übertreffen!

Ergänzungen & Kombination

Diese Seminartypen bereiten auf das Thema «Change & Transformation» vor.

Startup & Entrepreneurship
Startup & Entrepreneurship
Das Seminar «Entrepreneurship - Lernen von den Start-up's» fokussiert auf das Mindset und die Innovationstools erfolgreicher Unternehmen.
zum Seminar «Startup & Entrepreneurship»
Change Management
Change Management
Im Seminar «Change-Management in VUCA Times» lernen Führungskräfte, wie Sie mit dem stetigen Wandel umgehen können.
zum Seminar «Change Management»
Digital Leadership
Digital Leadership
Im Seminar «Digital Leadership» lernen Führungskräfte zentrale Kompetenzen und Strategien in Zeiten der digitalen Transformation.
zum Seminar «Digital Leadership»

Diese Seminartypen bereiten auf das Thema «Change & Transformation» vor.

Startup & Entrepreneurship
Startup & Entrepreneurship
Das Seminar «Entrepreneurship - Lernen von den Start-up's» fokussiert auf das Mindset und die Innovationstools erfolgreicher Unternehmen.
zum Seminar «Startup & Entrepreneurship»
Change Management
Change Management
Im Seminar «Change-Management in VUCA Times» lernen Führungskräfte, wie Sie mit dem stetigen Wandel umgehen können.
zum Seminar «Change Management»
Digital Leadership
Digital Leadership
Im Seminar «Digital Leadership» lernen Führungskräfte zentrale Kompetenzen und Strategien in Zeiten der digitalen Transformation.
zum Seminar «Digital Leadership»

Facilitators

 Philip, Executive Coach & Facilitator

Philip Hofstetter

Executive Coach & Facilitator

«To be yourself in a world that is constantly trying to make you something else is the greatest accomplishment» - Ralf Waldo Emerson

Faszination

Philip (Master of Law) ist Executive Coach und spezialisiert auf die Begleitung von Veränderungsprozessen in globalen Unternehmen, hinsichtlich kulturellen und organisatorischen Change.

Werdegang und Expertise

Vor seiner professionellen Karriere als Jurist, Manager und Consultant in der Schweiz und Kanada, betrieb er ein Catering Business, reiste ein Jahr lang um die Welt, leistete freiwilligen Arbeit in einem Waisenhaus in Kolumbien.

Philip ist ausgebildeter Associate Certified Coach (ACC) der International Coaching Federation, Co-active Coach, Coaches Training Institute (CTI). Zudem ist er zertifiziert in Neurolinguistic Programming Practitionair (NLP) in Verbindung mit Neurowissenschaften (ITS), U-Lab (MIT) und informelle Studien in Philosophie, Psychologie, BWL.

Persönliches

Philip hat einen multikulturellen Hintergrund mit Muttersprachen Deutsch und Englisch und spricht fliessend Französisch und Spanisch. Wenn er nicht arbeitet, verbringt er Zeit mit Freunden und Familie. Philip begeistert sich für Sport, Kochen, Reisen und Meditation.
«To be yourself in a world that is constantly trying to make you something else is the greatest accomplishment» - Ralf Waldo Emerson

Faszination

Philip (Master of Law) ist Executive Coach und spezialisiert auf die Begleitung von Veränderungsprozessen in globalen Unternehmen, hinsichtlich kulturellen und organisatorischen Change.

Werdegang und Expertise

Vor seiner professionellen Karriere als Jurist, Manager und Consultant in der Schweiz und Kanada, betrieb er ein Catering Business, reiste ein Jahr lang um die Welt, leistete freiwilligen Arbeit in einem Waisenhaus in Kolumbien.

Philip ist ausgebildeter Associate Certified Coach (ACC) der International Coaching Federation, Co-active Coach, Coaches Training Institute (CTI). Zudem ist er zertifiziert in Neurolinguistic Programming Practitionair (NLP) in Verbindung mit Neurowissenschaften (ITS), U-Lab (MIT) und informelle Studien in Philosophie, Psychologie, BWL.

Persönliches

Philip hat einen multikulturellen Hintergrund mit Muttersprachen Deutsch und Englisch und spricht fliessend Französisch und Spanisch. Wenn er nicht arbeitet, verbringt er Zeit mit Freunden und Familie. Philip begeistert sich für Sport, Kochen, Reisen und Meditation.

 Christoph, Leitung Assessment  & Development Team

Christoph Roth

Leitung Assessment & Development Team

«Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!» Philip Rosenthal

Faszination

Christoph ist ein versierter Praktiker, der gleichzeitig in Modellen und Theorien bewandert ist. Er versteht es, Leistungspotential in Systemen zu erfassen und zu aktivieren.

Werdegang und Expertise

Nach der Ausbildung zum Organisationspsychologen hat sich Christoph zum Personal- und Laufbahnpsychologen mit diagnostischem Schwerpunkt weitergebildet.

Christoph hat wissenschaftlich geprüfte Testverfahren entwickelt, unzählige Assessment Center für Wirtschaft und Verwaltung konzipiert, durchgeführt und evaluiert.

Mit weit über tausend verfassten Gutachten in den letzten 20 Berufsjahren und der langjährigen Wissensvermittlung an Universität und Hochschule ist seine Expertise im Bereich Eignungs-, Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik sowohl bei der Kundschaft als auch in Fachgremien gleichermassen gefragt.

Persönliches

Christoph ist Familienmensch, verheiratet und Vater zweier Kinder. Polysportiv, im Winter und im Sommer in diversen Disziplinen unterwegs (u. a. Segeln, Skifahren, Skating, Fussball).
«Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!» Philip Rosenthal

Faszination

Christoph ist ein versierter Praktiker, der gleichzeitig in Modellen und Theorien bewandert ist. Er versteht es, Leistungspotential in Systemen zu erfassen und zu aktivieren.

Werdegang und Expertise

Nach der Ausbildung zum Organisationspsychologen hat sich Christoph zum Personal- und Laufbahnpsychologen mit diagnostischem Schwerpunkt weitergebildet.

Christoph hat wissenschaftlich geprüfte Testverfahren entwickelt, unzählige Assessment Center für Wirtschaft und Verwaltung konzipiert, durchgeführt und evaluiert.

Mit weit über tausend verfassten Gutachten in den letzten 20 Berufsjahren und der langjährigen Wissensvermittlung an Universität und Hochschule ist seine Expertise im Bereich Eignungs-, Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik sowohl bei der Kundschaft als auch in Fachgremien gleichermassen gefragt.

Persönliches

Christoph ist Familienmensch, verheiratet und Vater zweier Kinder. Polysportiv, im Winter und im Sommer in diversen Disziplinen unterwegs (u. a. Segeln, Skifahren, Skating, Fussball).

 David, MLaw & MM, Executive Coaching & Sparringspartner

David Kaspar

MLaw & MM, Executive Coaching & Sparringspartner

«Man kann nicht dem Wind befehlen - Aber man kann Segel setzen!»

Faszination

Neben seiner Tätigkeit als Coach & Sparringpartner von Unternehmern und  (Top-) Managern ist David an vier Firmen als Investor & Partner beteiligt und führt diese zusammen mit seinen Geschäftspartnern.

Mit «Q» gehört er selbst zu den «Digitalen Pionieren» im Markt und setzte eine innovative Plattform-Idee erfolgreich in die Praxis um.

Die verschiedenen Rollen mit den daraus gewonnen unterschiedlichen Perspektiven faszinieren ihn und zeichnet die Qualität seiner Arbeit aus!

Werdegang und Expertise

Zusätzlich zu seinem Studium der Rechte investierte David parallel zu diversen Coaching- und Trainingsausbildungen Zeit in ein postgraduales 5-semestriges «Coaching-orientierten Studium» in Psychologie, Philosophie, BWL und Negotiation (Uni Bern, Hochschule St. Gallen, HSG, Harvard University).

Persönliches

David ist verheiratet, hat 2 Kinder, ist begeisterter Bergsteiger, liebt Käse, Whisky und Wein (Somelier Maître Fromager), liest viel, lacht gerne, joggt nur aus Vernunftgründen und praktiziert mit großer Faszination seit über 10 Jahren täglich Zen.
«Man kann nicht dem Wind befehlen - Aber man kann Segel setzen!»

Faszination

Neben seiner Tätigkeit als Coach & Sparringpartner von Unternehmern und  (Top-) Managern ist David an vier Firmen als Investor & Partner beteiligt und führt diese zusammen mit seinen Geschäftspartnern.

Mit «Q» gehört er selbst zu den «Digitalen Pionieren» im Markt und setzte eine innovative Plattform-Idee erfolgreich in die Praxis um.

Die verschiedenen Rollen mit den daraus gewonnen unterschiedlichen Perspektiven faszinieren ihn und zeichnet die Qualität seiner Arbeit aus!

Werdegang und Expertise

Zusätzlich zu seinem Studium der Rechte investierte David parallel zu diversen Coaching- und Trainingsausbildungen Zeit in ein postgraduales 5-semestriges «Coaching-orientierten Studium» in Psychologie, Philosophie, BWL und Negotiation (Uni Bern, Hochschule St. Gallen, HSG, Harvard University).

Persönliches

David ist verheiratet, hat 2 Kinder, ist begeisterter Bergsteiger, liebt Käse, Whisky und Wein (Somelier Maître Fromager), liest viel, lacht gerne, joggt nur aus Vernunftgründen und praktiziert mit großer Faszination seit über 10 Jahren täglich Zen.