Resilienz-Training «Power durch Resilienz!»
Resilienz-Training «Power durch Resilienz!»

Resilienz, die innere Widerstandskraft oder das Immunsystem der Psyche, ist ein wertvoller Begleiter im heutigen Leben. Gut entwickelte Resilienz erlaubt uns mit den alltäglichen Widrigkeiten, Schicksalsschlägen sowie Krisen bewusster und konstruktiver umzugehen.

Bei der Resilienz stellt sich nicht die Frage, was uns Menschen krank macht, sondern was uns gesund hält. In einem Resilienz-Training können wir unsere Wahrnehmung schulen und die innere Kraft "trainieren".
Resilienz, die innere Widerstandskraft oder das Immunsystem der Psyche, ist ein wertvoller Begleiter im heutigen Leben. Gut entwickelte Resilienz erlaubt uns mit den alltäglichen Widrigkeiten, Schicksalsschlägen sowie Krisen bewusster und konstruktiver umzugehen.

Bei der Resilienz stellt sich nicht die Frage, was uns Menschen krank macht, sondern was uns gesund hält. In einem Resilienz-Training können wir unsere Wahrnehmung schulen und die innere Kraft "trainieren".
Specials<br/>Inspirierend anders
Q-Evolution
 

Fokus «Resilienz-Training»
Fokus «Resilienz-Training»

Themenschwerpunkt Resilienz-Training

  • Erfolgreich und gesund durch Zeiten der Unsicherheit und des schnellen Wandels
  • Resilienz, Immunsystem der Psyche, Widerstandskraft, Innere Stärke, Stehaufmännchen, Stress, Burnout
  • Erkennen des persönlichen Resilienz Profils.

Persönlicher Nutzen Resilienz-Training

  • Sie wissen, wie sie ihre Resilienz stärken.
  • Sie sind sich der Dimensionen einer resilienten Grundhaltung bewusst.
  • Sie setzen das Resilienzrad als Selbstcoachingtool ein.

Themenschwerpunkt Resilienz-Training

  • Erfolgreich und gesund durch Zeiten der Unsicherheit und des schnellen Wandels
  • Resilienz, Immunsystem der Psyche, Widerstandskraft, Innere Stärke, Stehaufmännchen, Stress, Burnout
  • Erkennen des persönlichen Resilienz Profils.

Persönlicher Nutzen Resilienz-Training

  • Sie wissen, wie sie ihre Resilienz stärken.
  • Sie sind sich der Dimensionen einer resilienten Grundhaltung bewusst.
  • Sie setzen das Resilienzrad als Selbstcoachingtool ein.

Inhalt «Resilienz-Training - Power durch Widerstandskraft»
Inhalt «Resilienz-Training - Power durch Widerstandskraft»

Das Resilienz-Training ist als praxisnaher, abwechslungsreicher, interaktiver und spielerischer Workshop für erfahrungsorientiertes Lernen gestaltet.

In diesem Resilienz-Training werden Methoden und Tools vermittelt und angewendet, die dabei unterstützen die persönliche Resilienz zu steigern und an schwierigen Situationen zu wachsen.

Resilienz-Training - Faktoren, Grundhaltung

  • Bedeutung von Resilienz und Resilienzfaktoren ?
  • Ansätze zu einer resilienten Grundhaltung ?
  • Perspektiven von resilienten Vorgehensweisen ?
  • Interaktive Übungen zu den Resilienzfaktoren ?

Wirkung Individuelle Ebene

  • Zeigt das eigene Resilienzprofil: Erkennen von Ressourcen und Lernfelder
  • Fördert die Kompetenz der Eigenreflektion?
  • Stärkt eine resiliente Grundhaltung?
  • Verbessert den Umgang mit anspruchsvollen Herausforderungen
  • Hilft konkrete Handlungsoptionen zu erarbeiten

Wirkung Organisatorische Ebene

  • Unterstützt die Eigenverantwortung?
  • Erhöht die Veränderungskompetenz?
  • Fördert Innovation und Kreativität durch mehr Flexibilität im Denken und Handeln
  • Verbessert den Umgang mit Stress und trägt zur Burnout Prävention bei?
  • Fördert Netzwerkorientierung und resiliente Teams?
  • Unterstützt den Aufbau einer resilienten Organisationskultur

Das Resilienz-Training ist als praxisnaher, abwechslungsreicher, interaktiver und spielerischer Workshop für erfahrungsorientiertes Lernen gestaltet.

In diesem Resilienz-Training werden Methoden und Tools vermittelt und angewendet, die dabei unterstützen die persönliche Resilienz zu steigern und an schwierigen Situationen zu wachsen.

Resilienz-Training - Faktoren, Grundhaltung

  • Bedeutung von Resilienz und Resilienzfaktoren ?
  • Ansätze zu einer resilienten Grundhaltung ?
  • Perspektiven von resilienten Vorgehensweisen ?
  • Interaktive Übungen zu den Resilienzfaktoren ?

Wirkung Individuelle Ebene

  • Zeigt das eigene Resilienzprofil: Erkennen von Ressourcen und Lernfelder
  • Fördert die Kompetenz der Eigenreflektion?
  • Stärkt eine resiliente Grundhaltung?
  • Verbessert den Umgang mit anspruchsvollen Herausforderungen
  • Hilft konkrete Handlungsoptionen zu erarbeiten

Wirkung Organisatorische Ebene

  • Unterstützt die Eigenverantwortung?
  • Erhöht die Veränderungskompetenz?
  • Fördert Innovation und Kreativität durch mehr Flexibilität im Denken und Handeln
  • Verbessert den Umgang mit Stress und trägt zur Burnout Prävention bei?
  • Fördert Netzwerkorientierung und resiliente Teams?
  • Unterstützt den Aufbau einer resilienten Organisationskultur

Zielgruppe

An wen richtet sich das Resilienz-Training?

Der Workshop «Resilienz-Training - Power durch Resilienz» richtet sich an Führungskräfte aus allen Management-Ebenen und Branchen. Alle, die bereit sind Ihre Widerstandskraft unter die Lupe zu nehmen und persönlich daran zu arbeiten.

Die Q-Philosophie

Q-Coaches & Trainer sind keine «abgehobenen» Dozenten, sondern verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit den Teilnehmenden eine Entwicklungsreise gestalten.

An wen richtet sich das Resilienz-Training?

Der Workshop «Resilienz-Training - Power durch Resilienz» richtet sich an Führungskräfte aus allen Management-Ebenen und Branchen. Alle, die bereit sind Ihre Widerstandskraft unter die Lupe zu nehmen und persönlich daran zu arbeiten.

Die Q-Philosophie

Q-Coaches & Trainer sind keine «abgehobenen» Dozenten, sondern verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit den Teilnehmenden eine Entwicklungsreise gestalten.

Trainer, Facilitator

Lic.rer.pol., MSc. Antoinette, Ökonomin, Coach & Trainerin

Antoinette Wenk

Ökonomin, Coach & Trainerin

«Das Leben birgt viele Umwege in sich. Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaft zu bewundern.» Zen-Weisheit

Faszination

An der Resilienz fasziniert Antoinette Wenk, dass im Zentrum die Schöpferkraft des Menschen steht. Antoinette Wenk ist dabei fest überzeugt, dass es mit Hilfe einer resilienten Grundhaltung möglich ist immer wieder trotz des grossen Druckpotentials die Freude an der Arbeit und am Leben nicht zu verlieren.

Sie ist immer wieder erstaunt, was schon kleine Veränderungen der inneren Haltung bewirken können. Dieses Veränderungspotential aufzuspüren und weiterzuvermitteln, fasziniert sie.

Werdegang und Expertise

Antoinette studierte ursprünglich Wirtschaftswissenschaften und MSc in Health Service Management an der Universität Basel und LSHTM London, UK. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in Führung, Gesundheitsökonomie, Marktentwicklung und Vertrieb in diversen multinationalen Unternehmen im Gesundheitswesen in der Schweiz und im Ausland.

Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Coaching und hat diverse Ausbildungen in Einzel- und Teamcoaching sowie in der Erwachsenenbildung abgeschlossen. Als Trainerin widmet sie sich dem Thema Resilienz, Stressbewältigung, Achtsamkeit im Alltag sowie bewusste Kommunikation.

Persönliches

Antoinette fasziniert es gemeinsam mit anderen Menschen Neues zu kreieren und zu erlernen. Zentral im Leben ist für sie die Verbundenheit mit anderen Menschen sowie die Bewegung, physisch wie auch gedanklich.

Des Weiteren liebt sie es in ihrer Freizeit als Clown und im Theater mit anderen zu improvisieren. Mit viel Offenheit und Leichtigkeit entstehen aus dem Moment heraus wunderbare Szenen und Geschichten.
«Das Leben birgt viele Umwege in sich. Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaft zu bewundern.» Zen-Weisheit

Faszination

An der Resilienz fasziniert Antoinette Wenk, dass im Zentrum die Schöpferkraft des Menschen steht. Antoinette Wenk ist dabei fest überzeugt, dass es mit Hilfe einer resilienten Grundhaltung möglich ist immer wieder trotz des grossen Druckpotentials die Freude an der Arbeit und am Leben nicht zu verlieren.

Sie ist immer wieder erstaunt, was schon kleine Veränderungen der inneren Haltung bewirken können. Dieses Veränderungspotential aufzuspüren und weiterzuvermitteln, fasziniert sie.

Werdegang und Expertise

Antoinette studierte ursprünglich Wirtschaftswissenschaften und MSc in Health Service Management an der Universität Basel und LSHTM London, UK. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in Führung, Gesundheitsökonomie, Marktentwicklung und Vertrieb in diversen multinationalen Unternehmen im Gesundheitswesen in der Schweiz und im Ausland.

Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Coaching und hat diverse Ausbildungen in Einzel- und Teamcoaching sowie in der Erwachsenenbildung abgeschlossen. Als Trainerin widmet sie sich dem Thema Resilienz, Stressbewältigung, Achtsamkeit im Alltag sowie bewusste Kommunikation.

Persönliches

Antoinette fasziniert es gemeinsam mit anderen Menschen Neues zu kreieren und zu erlernen. Zentral im Leben ist für sie die Verbundenheit mit anderen Menschen sowie die Bewegung, physisch wie auch gedanklich.

Des Weiteren liebt sie es in ihrer Freizeit als Clown und im Theater mit anderen zu improvisieren. Mit viel Offenheit und Leichtigkeit entstehen aus dem Moment heraus wunderbare Szenen und Geschichten.