Seminar «Stressmanagement & Resilienz»
Seminar «Stressmanagement und Resilienz»

«Ich habe keine Zeit. Ich habe zu viel um die Ohren. Ich finde, dass sich die Mitarbeitenden zu wenig anstrengen und nicht motiviert sind». Kennen Sie in Ihrem Unternehmen auch hohe Fehlzeiten, Krankheitsausfälle und Sinnkrisen?

Mit diesem Stressbewältigungsseminar investieren Sie nachhaltig in die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden! Das erprobte Resilienz Trainingsprogramm führt nachweislich zu gesunden, motivierten und zufriedenen Mitarbeitenden mit weniger Burnouts und verringerten Fehlzeiten.
«Ich habe keine Zeit. Ich habe zu viel um die Ohren. Ich finde, dass sich die Mitarbeitenden zu wenig anstrengen und nicht motiviert sind». Kennen Sie in Ihrem Unternehmen auch hohe Fehlzeiten, Krankheitsausfälle und Sinnkrisen?

Mit diesem Stressbewältigungsseminar investieren Sie in die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden! Das Resilienz Trainingsprogramm führt nachweislich zu gesunden und zufriedenen Mitarbeitenden mit weniger Burnouts.
Sich selber führen<br>Mit Druck & Stress umgehen
Q-Evolution
 

Fokus «Seminar Stressmanagement, Resilienz»
Fokus «Seminar Stressmanagement, Resilienz»

Themenschwerpunkte

  • Stressbewältigung: Strategien und Techniken für den Alltag
  • Stressmanagement: Konstruktiver Umgang mit belastenden Situationen
  • Instrumentelle Stresskompetenz
  • Mentale und regenerative Stresskompetenz
  • Resilienz-Training, Stressmanagement Coaching


Persönlicher Nutzen

  • Sie kennen ihr persönliches Stress- und Verhaltensprofil
  • Sie können gezielt auf der körperlichen, kognitiv-emotionalen und sozialen Ebene stressabbauende und vermindernde Massnahmen angemessen anwenden
  • Sie bewältigen den hektischen Berufsalltag gelassener
  • Sie entwickeln förderliche Denkweisen und Einstellungen
  • Sie sind als Führungskraft Vorbild für die Mitarbeitenden im Umgang mit Stress

Themenschwerpunkte

  • Stressbewältigung: Strategien, Techniken
  • Stress- und Belastungsmanagement
  • Instrumentelle Stresskompetenz
  • Mentale Stresskompetenz
  • Regenerative Stresskompetenz
  • Resilienz-Training
  • Stressmanagement Coaching


Persönlicher Nutzen

  • Sie kennen ihr Stressprofil
  • Sie können gezielt auf der körperlichen, kognitiv-emotionalen und sozialen Ebene stressabbauend einwirken
  • Sie sind in der Hektik gelassener
  • Sie entwickeln förderliche Einstellungen
  • Sie sind als Führungskraft Vorbild für die Mitarbeitenden im Umgang mit Stress

Inhalt «Seminar - Stressbewältigung, Stressmanagement»
Inhalt «Stressmanagement und Resilienz»

«Gelassen und sicher im Stress» ist ein seit vielen Jahren erfolgreich eingesetztes, evaluiertes Programm zur Förderung der individuellen Stresskompetenz, entwickelt von Prof. Gert Kaluza, einem der führenden Experten auf diesem Gebiet.

Der modulare Aufbau des Programms in vier Trainings- und fünf Ergänzungsmodule erlaubt eine flexible, massgeschneiderte Trainingsgestaltung.

Wissenschaftlich evaluiertes Stressbewältigungsseminar

Nach der Vermittlung von wichtigem Hintergrundwissen aus der Stressforschung werden drei Schlüsselkompetenzen zur Resilienzförderung und zum gesunden Umgang mit beruflichen wie privaten Belastungen entwickelt:

1. Instrumentelle Stresskompetenz: aktives Angehen von Stressoren, z. B. mit intelligentem Selbst- und Zeitmanagement, Grenzen setzen («Nein» sagen), Fort- und Weiterbildung, Stärkung des soziales Netzes.

2. Mentale Stresskompetenz: förderliche Einstellungen entwickeln z. B. die Realität annehmen, Anforderungen konstruktiv bewerten, Überzeugung in die eigene Kompetenz stärken, innere Distanz bewahren, individuelle Stressverstärker (z. B. Perfektionismus) entschärfen.

3. Regenerative Stresskompetenz: positive Beeinflussung von physiologischen und psychischen Stressreaktion durch Erholung (Pausen, Schlaf, Urlaub), Geniessen im Alltag: Entspannung, Sport, Bewegung.

Mit vielen praktischen Übungen und informativen Teilnehmerunterlagen ist das Resilienz-Training abwechslungsreich und anschaulich gestaltet.

Die Begleitlektüre «Gelassen und sicher im Stress» lädt zur Vertiefung in die Thematik ein. Das Programm mit integriertem Stressmanagement-Coaching erweitert die Bewältigungsmöglichkeiten und reduziert nachhaltig körperliche Beschwerden und steigert das körperliche und psychische Wohlbefindens.

Anerkannte Wirksamkeit des Stressseminars

Das Stressseminar wird laufend überarbeitet und aktualisiert. Es wird von vielen Krankenkassen zur Gesundheitsförderung und Prävention empfohlen.

«Gelassen und sicher im Stress» ist ein seit vielen Jahren erfolgreich eingesetztes, evaluiertes Programm zur Förderung der individuellen Stresskompetenz, entwickelt von Prof. Gert Kaluza, einem der führenden Experten auf diesem Gebiet.

Der modulare Aufbau des Programms in vier Trainings- und fünf Ergänzungsmodule erlaubt eine flexible, massgeschneiderte Trainingsgestaltung.

Wirksamkeit Stressbewältigungsseminar

Nach der Vermittlung von wichtigem Hintergrundwissen aus der Stressforschung werden drei Schlüsselkompetenzen zur Resilienzförderung und zum gesunden Umgang mit beruflichen wie privaten Belastungen entwickelt:

1. Instrumentelle Stresskompetenz

Aktives Angehen von Stressoren, z. B. mit Selbst- und Zeitmanagement, «Nein» sagen lernen, Fort- und Weiterbildung, Stärkung des soziales Netzes.

2. Mentale Stresskompetenz

Förderliche Einstellungen entwickeln z. B. die Realität annehmen, Anforderungen konstruktiv bewerten, Überzeugung in die eigene Kompetenz stärken, innere Distanz bewahren, individuelle Stressverstärker (z. B. Perfektionismus) entschärfen.


3. Regenerative Stresskompetenz

Positive Beeinflussung von physiologischen und psychischen Stressreaktion durch Erholung (Pausen, Schlaf, Urlaub), Geniessen im Alltag: Entspannung, Sport, Bewegung.

Mit vielen praktischen Übungen und informativen Teilnehmerunterlagen ist das Resilienz-Training abwechslungsreich und anschaulich gestaltet.

Die Begleitlektüre «Gelassen und sicher im Stress» vertieft die Thematik. Das Programm mit integriertem Stressmanagement-Coaching reduziert nachhaltig körperliche Beschwerden und steigert das körperliche und psychische Wohlbefindens.

Anerkannte Wirksamkeit

Das Stress-Seminar wird  wird von vielen Krankenkassen zur Gesundheitsförderung und Prävention empfohlen.

Zielgruppe & Philosophie
Zielgruppe & Philosophie

An wen richtet sich dieses Seminar?

Das Seminar «Stressbewältigung und nachhaltiges Stressmanagement» richtet sich an Führungskräfte wie beispielsweise Team-, Bereichs- und Abteilungsleiter und Menschen in Verantwortung wie Projektleiter und Fachexperten.

Es werden Personen angesprochen, die bereit sind, einen ganzheitlichen, gesunden und sinnvollen Umgang mit Stress in Beruf und Alltag zu gehen.

Die Q-Philosophie

Das Seminar «Stressbewältigung und nachhaltiges Stressmanagement» ist als interaktives Training mit Coaching- und Workshop-Elementen gestaltet. Im Fokus steht das konkrete Praxis-Lernen für den beruflichen Alltag.

Q-Coaches & Trainer sind keine «abgehobenen» Dozenten, sondern verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit den Teilnehmenden eine Lernreise gestalten.

Jedes Q-Seminar, Coaching oder Training kann individuell modifizert werden. Sollten Sie etwas grundlegend Neues wünschen, designen Sie dies mit dem Q-Joker©

An wen richtet sich dieses Seminar?

Das Seminar «Stressbewältigung und Stressmanagement» richtet sich an Führungskräfte wie z.B. Team-, Bereichs- und Abteilungsleiter und Menschen in Verantwortung wie Projektleiter.

Es werden Personen angesprochen, die bereit sind, einen ganzheitlichen, gesunden und sinnvollen Umgang mit Stress in Beruf und Alltag zu gehen.

Die Q-Philosophie

Das Seminar «Stressbewältigung und nachhaltiges Stressmanagement» ist als interaktives Training mit Coaching- und Workshop-Elementen gestaltet. Im Fokus steht das konkrete Praxis-Lernen für den beruflichen Alltag.

Q-Coaches & Trainer sind keine «abgehobenen Dozenten», sondern verstehen sich als inspirierende Partner, die gemeinsam mit den Teilnehmenden eine Lernreise gestalten.

Ergänzungen & Kombination

Das Seminar «Stressmanagement» kann z.B. mit folgenden Angeboten ergänzt werden.

Balanced & Powerful
Das Training «Balanced & Powerfull» richtet sich an Führungskräfte, die körperlich und geistig in Topform kommen wollen.

Seminar «Balanced & Powerful»
MBSR for Leadership
MBSR - Mindfullness for Leadership hilft, durch Konzentration, Fokus und Achtsamkeit konstruktiv mit Druck und Stress umzugehen.

Seminar «MBSR for Leadership»
Power durch Resilienz
Im Seminar «Achtung fertig Resilienz!» lernen Führungskräfte Ihre psychische Widerstandskraft zu stärken.

Seminar «Power durch Resilienz»

Trainer «Stress managen»

 Etienne, Gesundheitspsychologe, lic. phil., eidg. anerkannter Psychotherapeut

Etienne Hartwagner

Gesundheitspsychologe, lic. phil., eidg. anerkannter Psychotherapeut

«Keep it simple. This makes your life easier and will keep you smiling»

Faszination

Menschen zu unterstützen, Herausforderungen zu meistern, ihr Selbstvertrauen zu stärken, ihr Potential zu entfalten, erfüllende Beziehungen zu leben, produktiv und erfolgreich zu arbeiten und ein sinnerfülltes Leben zu leben, ist für Etienne Hartwagner eine sehr dankbar attraktive Aufgabe.

Werdegang und Expertise

Nach dem Studium der Klinischen Psychologie (Abschluss: MSc) an der Universität Bern, absolvierte Etienne eine Psychotherapie-Weiterbildung (MAS) an der Universität Bern (Prof. K. Grawe).

Es folgten Fortbildungen in emotionsfokussierter, lösungsorientierter Therapie und Schematherapie. Mit verschiedenen Fortbildungen zu Stressbewältigung (Prof. G. Kaluza, Deutschland), Behandlung von Stressfolgestörungen (Dr. B. Hochstrasser, Schweiz) und einer Weiterbildung in Erwachsenenbildung ergänzte er sein berufliches Profil.

Etienne ist seit mehr als 20 Jahren als Coach, Gesundheitspsychologe und Psychotherapeut in Bern tätig. Nach langjähriger Arbeit in verschiedenen psychiatrischen Kliniken und Praxen machte er sich 2011 mit der eigenen Praxis selbstständig. Seit gut 20 Jahren unterstützt er Menschen mit Beratung, Coaching und Schulungen zu Stressbewältigung und Burnoutprävention.

Dabei ist er einer der wenigen Spezialisten, die Erfahrung aus Gesundheitswesen und Privatwirtschaft verbinden. Ihm sind sowohl eine pragmatische, zielgerichtete Arbeitsweise als auch empathisches Eingehen auf das Gegenüber und Humor wichtig.

Persönliches

Etienne ist gern sportlich aktiv (Bergsteigen, Mountainbike, Skitouren), ein Filmfan, lacht gerne, isst und kocht mit Freude und verfolgt interessiert das politische Geschehen.
«Keep it simple. This makes your life easier and will keep you smiling»

Faszination

Menschen zu unterstützen, Herausforderungen zu meistern, ihr Selbstvertrauen zu stärken, ihr Potential zu entfalten, erfüllende Beziehungen zu leben, produktiv und erfolgreich zu arbeiten und ein sinnerfülltes Leben zu leben, ist für Etienne Hartwagner eine sehr dankbar attraktive Aufgabe.

Werdegang und Expertise

Nach dem Studium der Klinischen Psychologie (Abschluss: MSc) an der Universität Bern, absolvierte Etienne eine Psychotherapie-Weiterbildung (MAS) an der Universität Bern (Prof. K. Grawe).

Es folgten Fortbildungen in emotionsfokussierter, lösungsorientierter Therapie und Schematherapie. Mit verschiedenen Fortbildungen zu Stressbewältigung (Prof. G. Kaluza, Deutschland), Behandlung von Stressfolgestörungen (Dr. B. Hochstrasser, Schweiz) und einer Weiterbildung in Erwachsenenbildung ergänzte er sein berufliches Profil.

Etienne ist seit mehr als 20 Jahren als Coach, Gesundheitspsychologe und Psychotherapeut in Bern tätig. Nach langjähriger Arbeit in verschiedenen psychiatrischen Kliniken und Praxen machte er sich 2011 mit der eigenen Praxis selbstständig. Seit gut 20 Jahren unterstützt er Menschen mit Beratung, Coaching und Schulungen zu Stressbewältigung und Burnoutprävention.

Dabei ist er einer der wenigen Spezialisten, die Erfahrung aus Gesundheitswesen und Privatwirtschaft verbinden. Ihm sind sowohl eine pragmatische, zielgerichtete Arbeitsweise als auch empathisches Eingehen auf das Gegenüber und Humor wichtig.

Persönliches

Etienne ist gern sportlich aktiv (Bergsteigen, Mountainbike, Skitouren), ein Filmfan, lacht gerne, isst und kocht mit Freude und verfolgt interessiert das politische Geschehen.